Der Brubbel

Wallender Born heißt er, oder auch Wallenborn. Die Leute in der Eifel nennen ihn aber einfach und passend nur „Brubbel“.  Ein springbrunnenartig betriebener, künstlicher Geysir in der Ortschaft Wallenborn in der Vulkaneifel. Kohlendioxid aus dem Erdinneren lässt die Fontäne alle 35 Minuten kräftig sprudeln – und nach Schwefel stinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.