Trier Amphitheater – Gladiatoren an der Mosel

Bis zu 20.000 Besucher fanden Amphitheater in Trier bei Gladiatorenkämpfen Platz. Die riesige Arena aus dem 2. Jahrhundert nach Christus ist unterkellert, von wo aus die Gladiatoren und Delinquenten mit Aufzügen in die Arena gelangten. Heute können Besucher die Unterwelt entdecken und sich in die Lage der Akteure versetzen – eine beklemmende Erfahrung. Das Amphitheater ist Teil des UNESCO Welterbes Römische Baudenkmäler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.