Schloss Benrath

Das Barock-Schloss im Düsseldorfer Süden in Benrath wurde erbaut von 1755 bis 1773 vom Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz als Witwensitz für die Kurfürstin. Das Lustschloss, die Parkanlagen und Weiher stehen unter Denkmalschutz. Das Ensemble gilt als architektonisches Kunstwerk Düsseldorfs. An gleicher Stelle stand zuvor die Burg der „Herren van Benroide“, die im 12. Jahrhundert von den Grafen von Berg übernommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.