Olbo Ohligs

Industrietextilien wie Keilriemen und Förderbänder stellte die Firma Olbo in Ohligs einst für Unternehmen weltweit her. 2006 stellte die Firma die Produktion ein. Seitdem lagen Hallen und Verwaltung in dem westlichsten Solinger Stadtteil viele Jahre leer und verfielen. Schließlich entstanden mit dem Olbo-Park neue Wohngebäude. Ein zunächst geplantes großes Einkaufszentrum O-Quartier konnte nicht verwirklicht werden. An seine Stelle treten weitere Wohnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.