Monheim am Rhein

Die Gänselieslstadt hat eine tief in die Geschichte reichende Vergangenheit als Zollstation. Zur Altstadt gehört der um 1400 erbaute Schelmenturm, einst östliches Stadttor und Teil der Befestigung der Freiheit Monheim. Er diente im 16. und 17. Jahrhundert als Gefängnis, derzeit ist er kulturelles Zentrum. Im westlich gelegenen Alten Zollhaus zahlen Reisende keinen Zoll mehr, sondern lassen sich bewirten. Zwischen Zollhaus und Strom liegen heute die Rheinwiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.