Marina di Ragusa – Strand und Treibholz kilometerlang

Temperaturen um die 40 Grad Celsius, kilometerweite Sandstrände, das Mittelmeer mit Wohlfühltemperatur und ein meist strahlend blauer Himmel. Früher war Marina di Ragusa beschaulicher Fischerort, heute ist es beliebter Badeort. Auch abseits des offiziellen Badestrandes gibt es genügend Platz – und dazu reichlich Treibholz, aus dem sich schicke Sonnenschutzbuden bauen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.