Die Blütenstadt an der Wupper: Leichlingen

Nachdem die Wupper durch Solingen geflossen ist, trifft sie auf die Blütenstadt Leichlingen im Rheinisch-Bergischen Kreis. Sie passiert den Müllerhof, 1307 erstmals urkundlich erwähntes Lehen der Abtei Deutz. Nahe dem Zentrum der Kleinstadt, dem Brückerfeld, liegt die barocke evangelische Stadtkirche am Flussufer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.