Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden, als „Elbflorenz“ gerühmt, bietet eine Vielzahl an barocken Bauwerken. Das bekannteste dürfte die wieder aufgebaute Frauenkirche sein, dazu das Schloss und die katholische Hofkirche. Über die Elbe bietet die Altstadt eine atemberaubend schöne, weltberühmte Kulisse. Den schönsten Blick über die Elbe auf die Stadt hielt schon der venezianische Maler Bernardo Bellotto fest, den Canaletto-Blick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.