Deutsches Eck – wo die Mosel in den Rhein fließt

Wo die Mosel in den Rhein mündet, liegt das „Deutsches Eck“. Dort steht symbolträchtig ein Reiterdenkmal des ersten Deutschen Kaisers Wilhelm I. in Erinnerung an die Reichsgründung 1871. Heute ist das Deutsche Eck auch Mahnmal der Deutschen Einheit und erinnert an die Opfer der Teilung. Gegenüber, auf der rechten Rheinseite, liegt die einst gegen Frankreich errichtete Festung Ehrenbreitstein. Deutsches Eck und Festung sind seit der Bundesgartenschau 2011 durch eine Seilbahn verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.