Loreley

Die Passage auf dem Rhein an der Loreley im UNESCO Welterbe Oberes Mittelrheintal war jahrhundertelang für Schiffer ein gefährlicher Ort. Der Schieferfelsen erhebt sich steil aufragend 132 Meter über den Fluss. Die Sprengung mehrerer Felsen entschärfte die Passage in den 1930er Jahren. Heute weist eine Signalanlage die Flussschiffer auf gegenkommenden Verkehr hin. In den engen Flusswindungen können sie ihn nicht rechtzeitig sehen. Vom Felsen und einer nahen Aussichtsterrasse bieten sich imposante Blicke auf Rhein, Weinberge und die nahe Burg Katz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.