Zell und die Schwarze Katz

Zell wurde 70 n. Chr. von den Römern gegründet. 1222 erhielt der Ort Stadtrechte. Französischen Revolutionstruppen eroberten die Stadt, der Wiener Kongress schlug sie später Preußen zu. Weinbau ist wichtiger Wirtschaftsfaktor und Grundlage für den Tourismus. Angebaut wird hauptsächlich Riesling, die Zeller Schwarze Katz. Auf der Mosel legen große Flusskreuzfahrer an. Zell ist Etappenziel des Moselsteigs und Ausgangspunkt von Erlebniswanderungen, so zur Marienburg und dem Prinzenkopf.

Zell-Merl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.