Der Tjost von Berg und die Schlacht von Worringen

Die Schlacht von Worringen 1288 war der Schlusspunkt im sechsjährigen Limburger Erbfolgestreit. Ihr Ausgang ordnete die Herrschaftsverhältnisse im Nordwesten Europas neu. Beim Tjost von Berg spielen die Schloss Burger Georgs Ritter und das Satzweyer Stuntteam 2008 in Oberburg in Solingen die dramatischen Ereignisse nach. Die bergischen Bauern spielten bei der Schlacht eine entscheidende Rolle. Die Georgs Ritter und die Wahre Bergische Ritterschaft sorgen immer wieder für Leben auf der Burg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.